Montag, 14. Mai 2012

How to dress: Wedding ?!

via weheartit


Ich dachte immer ich wäre nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen wenn es um Kleidungsdinge geht. 
Aber die Hochzeitseinladungen denen es nachzukommen gilt (natürlich freu ich mich riesig) bringen wir das Schaudern. Hochzeiten - 1000 Dinge gibt es zu beachten.
  • Kein Weiß/Nude - Darf nur die Braut!
  • Nicht zu kurz - wäre unangemessen.
  • Kein zu tiefer ausschnitt - man muss ja schließlich auch in die Kirche
  • Schick aber nicht Bieder (und auch nicht zu sexy!)
Und warscheinlich noch zich Punkte von denen ich gar nichts weiß. Als die Einladungen also eintrudelten schmiss ich mich in den Onlineshop-Jungel und kämpfte mich durch 1000 Seiten.
Das perfekte Kleid war gefunden, bezahlbar, sexy aber nicht zu sexy, schick aber nicht bieder.
Schuhe fand ich dann auch schöne schlichte bei Zara - gekauft. 
Die Nächsten Wochen hatte ich Outfit 1 für Hochzeit 1 abgehakt. Pustekuchen! Accessoires!
Und jetzt gehts wieder los! 

Fest steht:
Kleid - ist nicht 1:1 das was ich habe, aber auch schwarz und bodenlang
Schuhe - von Zara ca. 40€
Meine Gedanke war dass ich nicht ganz in Schwarz auftauchen will und dachte dann an eine pinke Clutch und ein pinkes Coulier, vllt. noch weitere Farbakzente mit Ohrsteckern und Nägeln?
Ist das hochzeitstauglich? - Ich weiß es nicht, werde es wohl austesten wenn ich die passenden Accessoires dann auch noch finde und wenn mich niemand eines besseren belehrt und man eben doch nicht in Schwarz Pink auf einer Hochzeit auftauchen sollte?

Für Tipps und Meinungen bin ich Dankbar!
L.

Kommentare:

  1. Oh ja, das Kleid für eine Hochzeit zu finden ist wahrscheinlich schwerer als das eigene Brautkleid zu finden! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde schwarz kann man anziehen. Hab ich auch schon auf einigen Hochzeiten gesehen. Und mit den farbigen Accesories find ich super :)

    AntwortenLöschen
  3. Also ich find das Outfit super ^_^

    Schöner Blog übrigens!

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde kein schwarz tragen, und pink ist zu knallig, du willst ja die Braut nicht übertönen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, dass schwarz voll okay ist. Habe zur Hochzeit meiner Schwester auch schwarz getragen. Aber sie trug auch nicht weiß... Und das ists eben: Es kommt auch auf die Leute an, die heiraten.
    Auf jeden Fall sind die ausgesuchten Sachen sehr schön :) Hauptsache ist doch, dass du dich wohlfühlst. Wäre cool, wenn du dann mal dein Outfit zeigst, sobald alles da ist!

    Viele liebe Grüße
    Schächtelchen

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns lauten die Regeln für Hochzeiten: Kein Weiß, kein Schwarz (Trauer!!), nichts zu auffälliges und nichts, was glitzert. Aber das ist auch schon extrem konservativ.

    Meine ältere Schwester ist im Juni 25 Jahre verheiratet, dafür brauche ich auch noch ein Outfit... sie hat sich ausdrücklich gewünscht, dass alle möglichst in Weiß und Silber auftauchen sollen... *seufz*

    AntwortenLöschen
  7. Schwarz finde ich vollkommen okay für eine Hochzeit :)
    Und ich glaube nicht, dass es jemanden stört, wenn du dazu pinke Accessoires trägst :)

    Liebe Grüße und viel Spaß
    http://justjudii.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. ich finds schön,
    vielleicht auch, weil ich vor dem selben Problem steh wie du, und für miche ien ähnliche Lösung gefunden hab :D auch schwrazes Kleid, aber dazu blaue Accessoires passend zu meiner Haarfarbe :)
    tauch in schwarz und pink auf! ich find, dass es wirklich super aussieht :)

    AntwortenLöschen